Die Festtage

Anspruch und Realität

Das Ziel der Carl-Loewe-Festtage besteht darin, die gesamte Breite des musikalischen Schaffens von Carl Loewe insbesondere durch Aufführung selten gespielter Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

Besondere Aufmerksamkeit gilt nicht nur den Liedern und Balladen von Carl Loewe, darüber hinaus stehen die weitaus unbekannteren Orchesterwerke des Balladenmeisters im Vordergrund, mit denen wir die Aufmerksamkeit und das Interesse für diesen Komponisten – über die Ballade hinaus – wieder erwecken möchten.

Dass zu Loewes vielseitigem Schaffen neben den rund 500 Balladen und Liedern auch 18 Oratorien, sechs Opern, zwei Sinfonien, verschiedene Klavierkompositionen, Chormusik und kammermusikalische Werke zählen, ist vielen noch unbekannt.

Die Carl-Loewe-Festtage sollen eine musikalische Entdeckungsreise durch das Œuvre des Komponisten sein.

Dass dieser Anspruch realisiert werden konnte zeigen die Wertschätzung der Veranstaltungen regional und weit über Deutschlands Grenzen hinaus sowie die Besucherzahlen.

Aufgrund des hervorragenden Rufes als renommiertes Musikfest mit hohem künstlerischen Anspruch wurde die Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft ein Gründungsmitglied der AG Musikfeste in Sachsen-Anhalt.